Windmühlenmesser Lierenaar

inkl. ges. MwSt.
Portofrei (DE)

Lieferzeit bis zu 14 Tage
Lieferzeit bis zu 6 Wochen
Lieferzeit bis zu 8 Wochen
Lieferzeit bis zu 8 Wochen
Lieferzeit ca. 5-10 Tage
Lieferzeit bis zu 10 Tagen
Lieferzeit bis zu 14 Tagen
Lieferzeit bis zu 10 Tagen
Lieferzeit bis zu 4 Wochen
Versand in 2-5 Tagen
Versand in 2-5 Tagen
Versand in 2-5 Tagen
${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name}
DHL Express verfügbar

Windmühlenmesser Taschenmesser Lierenaar

Das Windmühlen Heimwerker-Klappmesser "Lierenaar", ist ein spezielles Taschenmesser und rustikales Arbeitsmesser, welches vermutlich im 18. Jahrhundert in Belgien in der Nähe der Stadt Lier entstanden ist und von dort seinen Namen erhalten hat. Es diente für alle möglichen Dinge auf dem Feld und im Wald: Äste schneiden, Rinde schaben, zum Feuermachen oder dem Versäubern der Hufe und kam nicht zuletzt auch als Messer bei der Brotzeit zum Einsatz. Das Windmühlen Taschenmesser Lierenaar hat eine sehr eigenwillige Form - der Griff aus unbehandeltem Buchenholz ist kantig, bisweilen etwas grob, die Feststellfeder aus Eisen, die die Klinge im ausgeklappten Zustand mit Hilfe eines Einrastloches in Position hält, ist außen am Rücken des Messers angebracht. Um die Klinge nach Gebrauch wieder zu schließen, hebt man diese Feder an den seitlichen Überständen etwas an und zieht die Klinge aus dem Einrastloch heraus. Dies ist ein einfacher, aber außergewöhnlicher Mechanismus. Die Klinge des Taschenmessers Lierenaar von Windmühlenmesser ist aus nicht-rostfreiem Carbonstahl, gehärtet auf gut 58 HRC, im Solinger "Dünnschliff" geschliffen, von Hand feingepließtet und trotz ihrer Dünnheit sehr stabil. Die breite Form mit dem langgezogenen schlanken Schliffwinkel macht es sehr scharf und begünstigt die hohe Schnitthaltigkeit. Das Windmühlenmesser Taschenmesser Lierenaar ist ein frühes "Outdoormesser" und gleichermaßen geeignet zum Schneiden in der Hand und auf dem Brett. Klingenlänge: ca. 92 mm, Gesamtlänge: ca. 205 mm.

Empfehlung für eine lange Lebensdauer der Messer von Windmühlenmesser: weiche Schneidunterlage benutzen, am besten Holzbretter, nicht in der Spülmaschine reinigen, Griff von Zeit zu Zeit mit Herder Holzpflegeöl einölen.

Beschreibung von Windmühlenmesser Lierenaar


Heimwerker-Klappmesser Lierenaar

  • Klinge: nicht-rostfreier Carbonstahl, ca. 92 mm
  • von Hand feingeplieu00dftet, "Solinger Du00fcnnschliff"
  • Griff: unbehandeltes Buchenholz, Niete aus Messing
  • auu00dfergewu00f6hnliches Taschenmesser mit langer Tradition
  • einfacher, auu00dfergewu00f6hnlicher Bedienungsmechanismus
  • breite Klingenform
  • sehr scharf mit hoher Schnitthaltigkeit
  • nicht in die Spu00fclmaschine, Griff ab und zu einu00f6len

Windmühlenmesser Taschenmesser Lierenaar

Das Windmühlen Heimwerker-Klappmesser "Lierenaar", ist ein spezielles Taschenmesser und rustikales Arbeitsmesser, welches vermutlich im 18. Jahrhundert in Belgien in der Nähe der Stadt Lier entstanden ist und von dort seinen Namen erhalten hat. Es diente für alle möglichen Dinge auf dem Feld und im Wald: Äste schneiden, Rinde schaben, zum Feuermachen oder dem Versäubern der Hufe und kam nicht zuletzt auch als Messer bei der Brotzeit zum Einsatz. Das Windmühlen Taschenmesser Lierenaar hat eine sehr eigenwillige Form - der Griff aus unbehandeltem Buchenholz ist kantig, bisweilen etwas grob, die Feststellfeder aus Eisen, die die Klinge im ausgeklappten Zustand mit Hilfe eines Einrastloches in Position hält, ist außen am Rücken des Messers angebracht. Um die Klinge nach Gebrauch wieder zu schließen, hebt man diese Feder an den seitlichen Überständen etwas an und zieht die Klinge aus dem Einrastloch heraus. Dies ist ein einfacher, aber außergewöhnlicher Mechanismus. Die Klinge des Taschenmessers Lierenaar von Windmühlenmesser ist aus nicht-rostfreiem Carbonstahl, gehärtet auf gut 58 HRC, im Solinger "Dünnschliff" geschliffen, von Hand feingepließtet und trotz ihrer Dünnheit sehr stabil. Die breite Form mit dem langgezogenen schlanken Schliffwinkel macht es sehr scharf und begünstigt die hohe Schnitthaltigkeit. Das Windmühlenmesser Taschenmesser Lierenaar ist ein frühes "Outdoormesser" und gleichermaßen geeignet zum Schneiden in der Hand und auf dem Brett. Klingenlänge: ca. 92 mm, Gesamtlänge: ca. 205 mm.

Empfehlung für eine lange Lebensdauer der Messer von Windmühlenmesser: weiche Schneidunterlage benutzen, am besten Holzbretter, nicht in der Spülmaschine reinigen, Griff von Zeit zu Zeit mit Herder Holzpflegeöl einölen.

Produktdetails


Artikel ID:
113473

Hersteller:
Windmühlenmesser

Artikel Nr.:
0156,350,010005

EAN:
4002108278905