Windmühlenmesser Küchenmesser

In dieser Kategorie finden sich günstige Messer in hochwertiger Verarbeitung für den täglichen Gebrauch: Klassisch wie zu Großmutters Zeiten, unverändert seit Generationen und doch heute noch beliebt und immer wieder aktuell - für jede Gelegenheit das passende Messer. Die Klingen dieser Windmühlenmesser Küchenmesser sind entweder aus rostfreiem Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl 1.4116, gehärtet auf 55/56 HRC, oder aus einem außergewöhnlich hochqualitativen, nicht rostfreiem Carbonstahl C80W2, 57/58 HRC, von Hand blaugepließtet (spezieller Feinschliff) und nach dem Prinzip des "Solinger Dünnschliffs" gefertigt. Die Griffe gibt es in verschiedenen hochwertigen, edlen Hölzern.

Weiterlesen...
Filter

Windmühlenmesser Küchenmesser - die Klingen

Die Messerklingen der Windmühlen Küchenmesser sind entweder aus rostfreiem Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl, Material 1.4116, mit einer Härte von 55/56 HRC, oder aus einem außergewöhnlich qualitativem, hoch kohlenstoffhaltigem und nicht rostfreiem Carbonstahl, Material C80W2, Härte 57/58 HRC. Sie werden nach dem Prinzip des "Solinger Dünnschliffs" gefertigt und von Hand blaugepließtet - alles in Handarbeit, made in Solingen. 

Das Pließten ist ein besonderes Feinschleifen der Klinge und die feinste Bearbeitung der Klingenoberfläche, durch das "Blaupließten" bekommen die Klingen einen feinen blauen Schimmer. Die nicht rostfreien Klingen werden durch das Pließten unempfindlicher gegen Rost und Verfärbung, bei den rostfreien Klingen wird durch die glatte Oberfläche die Schnittqualität nochmals erhöht.

Der Solinger Dünnschliff ist die aufwändigste der Solinger Schleiftechniken. Die auf diese Weise geschliffenen Klingen erhalten durch ihre traditionelle Bearbeitung eine besonders schlanke Schliffgeometrie und die charakteristische dünne, besonders scharfe Schneide, die mühelos ihre Schneidaufgaben erfüllt. Allerding sind die dünngeschliffenen Messer auch etwas empfindlicher, das Hebeln, Verkanten oder Drehen während des Schneides und zu harte Schneidbretter vertragen diese Messer nicht. 

Windmühlenmesser Küchenmesser - die Griffe

Die Griffschalen der Windmühlenmesser Küchenmesser sind präzise ausgearbeitet und von Hand geschliffen. Sie liegen angenehm in der Hand und ermöglichen ermüdungsfreies Arbeiten. Die Windmühlenmesser Küchenmesser sind in unterschiedlichen Hölzern erhältlich.

Windmühlenmesser Küchenmesser - die Pflege

Windmühlenmesser Küchenmesser sollten sofort nach Gebrauch gespült und abgetrocknet werden. Niemals lange im Spülwasser liegen lassen oder in der Spülmaschine reinigen. Die besonderen Holzgriffe ab und an mit dem Windmühlenmesser Holzpflegeöl einölen. Dadurch wird das Holz geschützt und gleichzeitig gepflegt.

Windmühlenmesser Küchenmesser - Schneidunterlagen

Wir empfehlen Schneidbretter aus Holz oder Kunststoff zu verwenden. Dies schont die Messerklinge. Bei harten Unterlagen wie Glas oder Stein, stumpfen die Messer enorm schnell ab.