Startseite   .   Windmuehlenmesser-shop   .   Serien   .   Buckels   .   kleine Buckels

Windmühlenmesser kleine Buckels

Die Windmühlenmesser kleine Buckels sind kleine Frühstücks- und Abendbrotmesser, mit dem sich wunderbar streichen, aber auch ganz toll schneiden lässt. Mit der nur 100 mm langen Klinge werden sie gerne als Kindermesser verwendet, aber Vorsicht, sie sind scharf wie alle Windmühlenmesser Buckels. Die Klingen der kleinen Windmühlenmesser Buckels sind aus rostfreiem Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl, blaugepließtet und nach dem Prinzip des "Solinger Dünnschliffs" gefertigt. Die Griffe gibt es in den Hölzern Kirsche, Pflaume und Olive.

Preise inkl. MwSt (EU) / Versand nur 4,90 Euro, frei ab 50 Euro (DE)

Bilder anklicken!

Frühstücks-, Vesper-, Kindermesser, rostfrei
  • Klinge: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl, 100 mm
  • feingepließtet, "Solinger Dünnschliff"
  • Griffmaterial: Kirsche, mit 2 Alu-Nieten
UVP: 22,95 € Ihr Preis: 22,95 €
Frühstücks-, Vesper-, Kindermesser, rostfrei, Griff: Pflaume
  • Klinge rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl
  • Klingenlänge: 100 mm
  • Griffmaterial: Pflaume
UVP: 25,95 € Ihr Preis: 25,95 €
Frühstücks-, Vesper-, Kindermesser, rostfrei
  • Klinge: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl, 100 mm
  • feingepließtet, "Solinger Dünnschliff"
  • Griff: Rotbuche, mit 2 Alu-Nieten
UVP: 20,65 € Ihr Preis: 20,95 €

Windmühlenmesser kleine Buckels

Windmühlenmesser kleine Buckels - die Klingen

Die Klingen der Windmühlenmesser kleine Buckels sind aus rostfreiem Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl von Hand feingepließtet und nach dem Prinzip des "Solinger Dünnschliffs" gefertigt. Dank des glatten Dünnschliffs schneidet es Brötchen ohne einen Krumenhaufen zu hinterlassen. Selbst Wurst oder Käse kann problemlos geschnitten werden.

Windmühlenmesser kleine Buckels - die Griffe

Die Griffschalen sind in schönem Kirschbaumholz, feinem Pflaumenholz oder Buchenholz erhältlich.

Windmühlenmesser kleine Buckels - die Pflege

Wir empfehlen die Windmühlenmesser kleine Buckels sofort nach Gebrauch von Hand zu spülen und abzutrocknen. Den Holzgriff ab und zu mit dem Windmühlenmesser Holzpflegeöl einölen. Dadurch wird dieser geschützt und gepflegt.